Menü

Wir über uns – das Netzwerk Familienpaten Bayern

Ende 2009 haben sich mit Unterstützung des Sozialministeriums vier etablierte bayerische Verbände zusammengeschlossen, um einen bayernweiten Aufbau von Familienpatenschaften nachhaltig und flächendeckend zu etablieren. Sie konnten dabei auf langjährige, menschliche und fachliche Erfahrungen im Kontext mit unterschiedlichen Formen der niederschwelligen Familienunterstützung zurückgreifen. 
Seit 2017 führen der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Bayern e.V. und das Bildungswerk des Bayerischen Landesverband des KDFB e.V. das bewährte Konzept an über 50 Standorten in gemeinsamer Regie weiter. 
Neun Standorte konnten 2016 bereits das 5-jährige Bestehen ihres Familienpateneinsatzes feiern. Aus dieser Arbeit und den Forschungsergebnissen der Evaluationen des Staatsinstituts für Familienforschung an der Universität Bamberg (ifb) wissen wir, wie wichtig es ist, Familien frühzeitig Hilfe an zu bieten, damit aus vorübergehenden Belastungssituationen keine tiefgreifenden Krisen entstehen und so Familienleben wieder gut gelingt. 
Das Netzwerk Familienpaten Bayern ist zu einem festen Bestandteil der sozialen Landschaft in Bayern geworden und ein Vorbild in Sachen Familienpatenschaften weit über die bayrischen Grenzen hinaus. Von den Jugendämtern, die das Angebot fördern, wird das Projekt als Erweiterung des Hilfespektrums im präventiven Bereich sehr begrüßt. 
Regional unterschiedlich haben die Standorte beim Einsatz der Familienpaten auch die Probleme der Flüchtlingsfamilien im Blick. 

Wichtige Infos

Hier können wichtige Infos für diese individuelle Seite stehen. Z.B. 

Wir feiern demnächst ein großes Fest auf dem Dach der Zentrale – alle sind eingeladen!

Oder Infos, die für alle Seiten zentral verwaltet werden:

Ehrenamtliches Engagement

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? 

Wir freuen uns immer über neue Ehrenamtliche und haben Standorte über ganz Bayern verteilt.

Informationen für Interessierte
zur Standortliste


Schulungstermine

Die nächsten Schulungen finden statt

10.10.2020    Modul II    Augsburg

alle Schulungstermine